Zum Hauptinhalt springen

Schulleben - Fairtrade

Herzlich willkommen ...

... auf der Seite der Umwelt AG des Gymnasiums in der Glemsaue!

Die Umwelt-AG ist eine stetig wachsende Gruppe von Schüler*innen aus den Klassenstufen 5-9.

Wir engagieren uns für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz und führen im Laufe des Schuljahres zahlreiche Projekte durch. Unser wichtigstes Ziel ist, unsere Schule möglichst klimafreundlich zu gestalten. Dabei stellen sich viele Fragen:

  • Wie klima(un)freundlich ist unsere Schule momentan?

  • Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um klimafreundlicher zu werden?

  • Wie können wir erreichen, dass die Mitglieder der Schulgemeinschaft für Umwelt- und Klimafragen sensibilisiert werden?

In früheren Projekten der Umwelt AG haben wir zum Beispiel Samenmurmeln, Bienenwachstücher und verpackungsfreie Süßigkeiten-Alternativen hergestellt. Außerdem haben wir die Glems und das GlemsufervomMüll befreit und wir haben uns bei einer Führung im Schöckinger Wald über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald informiert.

Dieses Jahr haben wir Waschmittelaus Kastanien hergestellt und vor Weihnachten Handwärmer aus Stoffresten und Reis genäht. Zudem haben wir einen Pflichtlektüren-Flohmarkt organisiert und im Oktober am World-Cleanup-Day teilgenommen und in der Gröninger Straße den Müll eingesammelt.

Als Nächstes wollen wir eine Bestandsaufnahme erstellen und uns den Energieverbrauch unserer Schule näher anschauen. Dann werden wir Pläne machen und mit Hilfe aus dem Kollegium sowie mit externen Experten unsere Pläne umsetzen. Zudem haben wir eine Vision: die Auszeichnung Europäische Umweltschule.

Wenn Du Dich für unsere Arbeit interessierst, komm einfach vorbei: Wir treffen uns jeden Montag um 13 Uhr im Raum 238.

Wir freuen uns auf deine Ideen und deine Unterstützung!

Die Schüler*innen der Umwelt-AG und Frau Ircsik

News-Archiv