Skip to main content

Schulleben - Chöre

Musicalchor

Im Musicalchor für die Klassen 5-7 singen derzeit ca. 60 Sängerinnen und Sänger. Die Probe unter Leitung von Frau Hetzer findet für die Klassen 6 und 7 im 2-wöchentlichen Wechsel am Donnerstag bzw. Freitag in der 7. Stunde in R. 150 statt.

Impressionen

Mittel- und Oberstufenchor

Der Mittel- und Oberstufenchor wird von Frau Wagner-Lutz und Herrn Brost geleitet. Probe ist am Mittwoch bzw. Dienstag in der 7. Stunde im Musiksaal 150.

Bericht vom Weihnachtskonzert 2019

Über 160 Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten gestalteten am 11.12.2019 auf herausragende Art und Weise in der Kirche St. Maria das Weihnachtskonzert des Gymnasiums in der Glemsaue Ditzingen. Unterstützt wurden sie dabei vom Orchester der Jugendmusikschule Ditzingen, mitsingenden Eltern, Lehrkräften, Mitgliedern des Chores Canto Blu sowie Solisten.

Den Anfang machte der Unterstufenchor unter Leitung von Frau Altenhof und Frau Hetzer, der sich mit einem gesungenen Ostinato vorne aufstellte. Es war beeindruckend, wie konzentriert, aufmerksam und musikalisch schön gestaltet die ca. 70 Kinder, eine Flötistin und sechs Solisten aus den Reihen des Chores fünf weihnachtliche Weisen vortrugen und die Zuhörer in die weihnachtliche Stimmung mit hinein nahmen. Das folgende, gemeinsam gesungene Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ wurde von einem Schüler an der Orgel begleitet
Anschließend erklangen auf hohem Niveau und sehr gefühlvoll von der Schulband gestaltet die zwei Songs „When I Was Your Man“ von Bruno Mars und „Mistletoe“ von Justin Bieber von der Empore herab.
Unter der Leitung von Manfred Frank musizierte das Orchester der Jugendmusikschule die Serenade für Streicher von Edward Elgar,  die mit ihren feinen Melodielinien, den elegischen Zügen und zarten Klängen von den meist jugendlichen Instrumentalisten hervorragend dargeboten wurde.
Den krönenden Abschluss bildeten Teile aus der „Misa a Buenos Aires“ („Tangomesse“) von Palmeri, die im Chor von Frau Wagner-Lutz und  Herrn Brost und im Orchester von Manfred Frank seit Schuljahresbeginn einstudiert worden waren. Das Werk des argentinischen Komponisten wurde 1995/1996 im Stil des Tango Nuevo komponiert und lehnt sich zugleich an die Formensprache der kirchenmusikalischen Tradition an. Die Aufführung durch den Mittel- und Oberstufenchor unter der Leitung von Herrn Brost war beeindruckend und künstlerisch auf höchstem Niveau. Vor allem aber begeisterten die Musizierenden das Publikum, was durch den lang anhaltenden Applaus zum Ausdruck kam.
Das Weihnachtskonzert zeigte erneut, dass die musikalische Arbeit ein „Aushängeschild“, um es mit Worten von Eltern zu sagen, des Gymnasiums Ditzingen ist. Der Dank geht an die Musikfachschaft, die Jugendmusikschule, die katholische Kirchengemeinde, die jedes Jahr ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, die Schulleitung, die diese Arbeit unterstützt, die Eltern und vor allem an unsere tollen Schülerinnen und Schüler, die diese musikalischen Angebote wahrnehmen, mit Leben füllen und eine solch wunderbare Aufführung möglich machen. (Frau D. Hetzer)

Aktuelles

Aktuell keine News vorhanden.