Skip to main content

Fächer - Literatur und Theater

Morgens Zirkus, abends Theater Literatur und Theater bis zum Abitur

Seit 2007 ist Theater ein für das Abitur relevantes Schulfach. Es kann in der Jahrgangsstufe 1 und 2 in Form von Literatur&Theater als abiturfähiger zweistündiger Kurs gewählt werden und wird mit wöchentlich einer Doppelstunde unterrichtet.

Selbstverständlich ist Literatur&Theater ein kreativer, offener und bewegungsintensiver Unterricht. Wir beginnen stets bei uns selbst, unterziehen uns Aufwärm- und Körperübungen, erkunden in einer Inputphase verschiedene theatrale Zeichen, Theatertheorien, Inszenierungsideen, theaterpädagogisches Handwerkszeug, das wir auf Texte aller Gattungen und Arten anwenden und zur Schau stellen. Wir lernen dabei

  • mit dem Raum und seinen verschiedenen Wirkungen durch Bewegung, Requisit, Bühnenbild, Zeit, Licht bewusst umzugehen
  • körpersprachliche Darstellungsweisen zu erproben, um eine Rolle zu entwickeln
  • im Zusammenspiel Impulse zu geben und Impulse anderer aufnehmen
  • Szenen mit anderen zu entwickeln und zu spielen
  • unterschiedliche Improvisationstechniken anzuwenden
  • Mimik, Gestik, Haltung und Bewegung bewusst einzusetzen
  • die Wirkung körpersprachlicher Mittel einzuschätzen
  • mit Alltagssprache und gestaltender Sprache umzugehen

Zudem wird auch das Theater"sehen" gelernt, das Erkennen und Verstehen der Ausdrucksmittel des Theaters, indem wir vielfach verschiedene Theateraufführungen besuchen und kritisch reflektieren.

Aktuelles

Aktuell keine News vorhanden.