Skip to main content

Fächer - Englisch

Die erste Fremdsprache am GGD

„[D]er Fremdsprachenunterricht [unterstützt] in besonderem Maße die Entwicklung von Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt und trägt zu einem friedlichen Zusammenleben in der Welt bei. […] Ziel eines modernen Fremdsprachenunterrichts ist es […], Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich in der Fremdsprache sicher zu bewegen und sich dabei zunehmend flüssig und differenziert auszudrücken. Fremdsprachen zu lernen heißt, in fremde Welten einzutauchen und diese in steigendem Maße zu verstehen. Sie ermöglichen es den Lernenden, Wissen über fremde Denkmuster und Handlungsweisen zu erwerben und diese mit den eigenen zu vergleichen. Die Schülerinnen und Schüler können so deren kulturelle und gegebenenfalls auch historische Bedingtheit verstehen, Verständnis und Respekt für das Fremde entwickeln und Missverständnisse vermeiden. […] Nachdenken über Sprache schult die Fähigkeit, Handlungsweisen, komplexere Sachverhalte, theoretische Erkenntnisse, Denkmuster und Wertvorstellungen zu durchdringen und in einen interkulturellen Zusammenhang zu stellen.“ (Baden-Württemberg, Bildungsplan 2016, Englisch)

Als erste Fremdsprache am GGD knüpft der Englischunterricht an die in den Grundschulen erworbenen Grundkenntnisse der englischen Sprache an und führt diese schrittweise unter den Vorgaben des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) der Sprachen von 2001 fort.

Hör-/Sehverstehen, Leseverstehen, die sichere Beherrschung des Englischen in schriftlichen und mündlichen Kommunikationssituationen und ein breites Verständnis interkultureller Vielfalt sind dabei vermittelte Kompetenzen, welche unsere Schüler*innen zum Beispiel im Rahmen der Vorbereitung auf das Cambridge Certificate oder im bilingualen Zug vertiefen und bei Austauschen mit unseren Partnerschulen (insbesondere in Ungarn und Polen) ganz praktisch anwenden können. So findet nicht nur eine Vorbereitung auf Kommunikation in einer globalisierten Welt statt, die englische Sprache als Lingua Franca wird im Kontext interkultureller Begegnung erlebt.

Aktuelles

Aktuell keine News vorhanden.