Skip to main content

News

Von der Sketchnote zum Werbeclip

Die 7c setzt im BK-Unterricht Trends mit neuen iPads. Das Ziel: Kreiere ein essbares Trendprodukt. Mit dabei das LMZ Ludwigsburg.

Begonnen hat zunächst alles mit dem Zusammentragen von Ideen, dem sogenannten „Brainstorming“. Neben Produkten, wie dem leckersten „Geschmack-auf-Wunsch-Bonbons“-Apparat, dem „Veggie-war-gestern-Gras(s)-Burger“, „essbaren Corona-Masken“, „einem einzigartig-vollmundigen Bananen-Eistee“, „den trendigen Hotfruits“, essbaren Stiften, Pizza aus der Tube oder einem nachwachsenden Schokoladenbaum wurden so auch von den „Cool Bros“ ein leckerer Fettfinger-freier Dip für Chips aus der Spielkonsole entwickelt.

Es wurden Sketchnotes erstellt, Modelle gefertigt, Drehbücher geschrieben und Storyboards gezeichnet. Als krönenden Abschluss konnten dann am 9.12. mit den neuen iPads Werbeclips erstellt werden. Dazu hatten wir externe Unterstützung vom Landesmedienzentrum Ludwigsburg. Frau Dreyer half uns unsere Ideen mit Hilfe verschiedener Apps (iMovie, StopMotion oder CapCut) umzusetzen und diese auch speziell für künstlerische Zwecke anzuwenden. Die Requisiten des fantastischen Theaterfundus trugen ihr Übriges zu einem gelungenen Workshop bei. Vielen Dank dafür an Frau Krüger!

Nun entstehen aus diesen Aufnahmen unterhaltsame, attraktive Werbeclips, die sich (z. B. beim TdoT) sehen lassen können. Herzlichen Dank an Frau Kümmerle, unsere BK-Lehrerin, für diese tolle Idee. (Kiara, Kl. 7)

Zurück zur News-Übersicht

News-Archiv