Sport

Jugend Trainiert für Olympia

Unter http://www.lis-in-bw.de/,Lde/Broschuere+_MACH+MIT_ findet ihr alle Ausschreibungen für JtfO.

Klickt euch einfach durch die verschiedenen Sportarten und lest die jeweiligen Bestimmungen, Mannschaftszusammenstellungen (insbesondere die Vorgaben hinsichtlich der Jahrgänge) und vor allem auch die Daten für den Anmeldeschluss durch.
Schaut bei Interesse, ob ihr gemäß den Bestimmungen eine Mannschaft zusammen stellen könnt (am Besten auf einem Zettel mit Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Klasse) und geht damit auf eure Sportlehrkraft zu.

(Son)

Am 10. Juli 2019 versammelten sich in der dritten Stunde alle fünften Klassen. Der Grund? Ganz einfach – die Siegerehrung des Ditzinger Lebenslaufs.

Es ist heiß und es fehlen noch 23km bis zum Bodensee! Das Running-Team des GGD hat den Titel beim 100km Staffellauf um den Pokal der Universität Tübingen erfolgreich verteidigt.

2:1 in der letzten Minute der Nachspielzeit! Mit Mühe und Not hielt die Deutsche Nationalelf am vergangenen Samstag die WM-Hoffnung am Leben. So spannend haben es die besten Leichtathleten des Gymnasiums nicht gemacht, als sie bei ihrem Premiererennen den 30. 100km-Staffellauf in Tübingen gewannen!

Pünktlich zu Beginn der Fußball-WM in Russland besuchte der 2-stündige Sportkurs der K1 von Herrn Stüber am Donnerstag, den, 14. Juni 2018, die Mercedes-Benz Arena in Stuttgart. Eine Führung gewährte tiefe Einblicke hinter die Kulissen und viele interessante Informationen rund um den VfB. Das Highlight war der Einlauf durch den Spielertunnel, der von Fangesängen aus den Boxen begleitet wurde. (Stü)

Der Sport-Leistungskurs der Jahrgangsstufen 1 und 2 sowie ein zweistündiger Kurs der J1 besuchten am 25. Oktober 2017 das Heimspiel der Damenmannschaft des Allianz MTV Stuttgart in der Volleyball-Bundesliga. Begleitet wurden wir von Frau Scholl, Herrn Sonnentag und Herrn Stüber.
Da Volleyball auch unser aktuelles Unterrichtsthema ist, nutzten wir zusammen mit weiteren 1600 Zuschauern die Gelegenheit, echte Profis am Werk zu sehen. Der Gegner in der Stuttgarter Scharrena war an diesem Abend Schwarz-Weiß Erfurt. Wie erwartet dominierten die Stuttgarterinnen, immerhin amtierender Pokalsieger im Volleyball, das Spiel und gewannen mit 3:0 Sätzen.
Nicht nur deswegen war es für alle sehr interessant, ein Volleyballspiel auf hohem Niveau zu sehen. Am Ende des Spieles kam auch noch einmal richtig Spannung auf, als Erfurt in Führung ging. Letztlich reichte es aber dann doch zum sicheren Sieg der Stuttgarterinnen.
Über alle Jahrgangsstufen hinweg war es ein gelungenes Event für die Sportkurse, das noch einmal richtig Lust auf die weiteren Sportstunden macht.

(Julia W., J2)