Mathematik

Am Vormittag des 24. Juni wurden alle Schüler der Klasse 9a in die Aula des GGD bestellt – in Corona-Zeiten eine ungewöhnliche Zusammenkunft, denn Unterricht findet nur in Halbgruppen statt. Die Neuntklässler*innen waren von ihrer Mathelehrerin Frau Herzig unter einem Vorwand einbestellt worden – umso größer war die Überraschung, als plötzlich der Schulleiter vor ihnen stand ... und zu ihrem herausragenden Ergebnis im Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ gratulierte: dem ersten Platz!

Während der Corona-Ausgangsbeschränkungen lernten Schüler*innen und Lehrkräfte täglich mehr über digitalen Unterricht. Einigen war das noch nicht genug. Sie erstellten etwa eine Online-Ausgabe der Schülerzeitung „Glemsnews“ oder beteiligten sich an den Wettbewerben „Mathe im April“ und „Mathe im Mai“.

Seit einiger Zeit gibt es am Gymnasium den Mathe-Club. Wir sind 9 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler und treffen uns alle 1-2 Monate mit Frau N. Hetzer am Freitagnachmittag. Was wir dort tun?

Ein Känguru im Gymnasium? In Biologie? Nein! Der Känguru-Wettbewerb im Fach Mathematik ist eine Institution am GGD.

Mathematik in der Freizeit? Ja, das geht - und wie! So treffen sich im GGD jeden Freitagnachmittag 26 Schülerinnen und Schüler aus der sechsten Klasse zum Mkid-Kurs bei ihrem Betreuer Herrn Ehrenfeuchter.