Klasse 7b besucht Autorenlesung in der Stadtbibliothek Ditzingen

Am Freitag, den 9.11.2012 besuchte die Klasse 7b des Gymnasiums in der Glemsaue mit dem Deutschlehrer Herrn Frasch die Stadtbibliothek Ditzingen, um dort an einer Lesung des Hamburger Kinder- und Jugendbuchautors Werner Färber teilzunehmen. Zunächst waren wir überrascht, dass die Bibliothek extra für uns geöffnet wurde und auch Herr Färber nur für uns gekommen war. Das freute uns natürlich ganz besonders! Auch er merkte gleich zu Beginn an, dass ihm so ein kleines Publikum sehr gut gefällt.

Herr Färber las aus seiner 2011 erschienenen Erzählung „Wie viele Level hat Dein Leben?“, in der sich der 14-jährige Christopher zwischen Realität und virtueller Welt entscheiden muss: Er liebt das PC-Spiel Isle of Magic, andererseits will er seine Freundin nicht verlieren und auch im Schwimmverein weiterhin Erfolge feiern. Ob es ein Happy End gibt, wollte Herr Färber uns nicht verraten. Dafür beantwortete er uns bereitwillig all die Fragen, die wir uns zuvor im Deutschunterricht überlegt hatten: Wir wollten wissen, was Herrn Färber am Schreiben fasziniert, wie lange er an einem Buch arbeitet, ob er viel reist und weshalb er nicht Sportjournalist geworden ist. Wir waren geschockt, wie wenig er an einem verkauften Buch verdient (25 Cent an einem Taschenbuch, das im Handel 4,95 Euro kostet), wir staunten über Färbers Buchideen und lachten über die Vorstellung, dass er sich beim Schreiben seiner Bücher in der Wand versteckt, um von dort das Geschehen aus einer anderen Welt zu beobachten.

An diesem Vormittag lernten wir richtig viel über den Beruf des Jugendbuchautors. Abschließend machten wir noch ein Foto mit Herrn Färber, ehe es zurück in die Schule ging. Wir möchten uns, auch im Namen unseres Deutschlehrers Herrn Frasch, ganz herzlich bei Werner Färber für die sehr schöne und eindrucksvolle Lesung bedanken, die uns sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Toll, dass Sie für uns diesen weiten Weg auf sich genommen haben und dafür eine weitere Nacht im Hotel verbrachten! Ein Dankeschön geht auch an Frau Müller, stellvertretende Bibliotheksleiterin, die diese Lesung ins Leben gerufen hat. Diese Lesung hat uns großen Spaß gemacht!

Die Klasse 7b des Gymnasiums in der Glemsaue, Ditzingen

Die Klasse 7b mit Werner Färber