Siegerehrung Poetry-Slam 28. Januar 2011Am 28. Januar 2011 fanden sich zwölf Ditzinger Slammer zur ersten "Gedichte-Schlacht" in die Stadtbücherei ein, acht von ihnen Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums in der Glemsaue. Jeder trug einen selbstgeschriebenen Text vor. Eine aus Zuschauern bestehenden Jury wählte die drei besten Slammer aus, die im Finale einen weiteren Text vortrugen.

Von modernster Technik bis zu persönlichen Bekenntnissen wie Liebeserklärung oder die Frage nach dem Sinn des Lebens waren alle wichtigen Themen, die im Leben relevant sein könnten, an diesem Abend in den Schülertexten vertreten. Am Ende siegte ein Schüler des Ditzinger Gymnasiums: David Tomsu aus der 9c. Er erhielt einen Wanderpokal sowie einen Beutel mit persönlichen Kleinigkeiten vom Publikum als Preis.

 

Es war ein sehr unterhaltsamer Abend und wir hoffen auf weitere Poetry-Slams in Ditzingen.

Leonie Donath und Marie Häberle( 9c)